Aufgrund der neuen Corona-Lockerungen würde es prinzipiell die Möglichkeit geben wieder Tischtennis in der Halle zu spielen.

Nach Absprache mit der Gemeinde ist dies bei uns nicht möglich, da die Einfachturnhalle bis zum Schuljahresende als Klassenzimmer genutzt wird und daher nicht für den Sport nutzbar ist!

Außerdem besteht zusätzlich ein Schutzkonzept (vgl.: https://www.youtube.com/watch?time_continue=89&v=x0sqjQ6s4S8&feature=emb_logo) von Seiten des DTTB, der eingehalten werden muss. Zudem muss einer den Posten des „Hygienebeauftragten“ einnehmen.

Deswegen müssen wir leider von Abteilungsseite her beschließen, dass sicher bis zum Schuljahresende die Einfachturnhalle *nicht* genutzt werden kann!

Stand jetzt ist der Trainingsstart Anfang August noch nicht bedroht. Dann könnte theoretisch das Training, unter strenger Einhaltung aller Schutzkonzepte bzw. -verordnungen, wieder beginnen.

Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben


Tischtennis mit Timo Boll

Am Freitag, 24. Mai 2013 konnten auf Einladung von Manuela Mühlbauer, Marketingexpertin des Best Western Premier Hotel Sonnenhof in Lam, die Mitglieder des TTC Lam am Kamingespräch mit dem 11-maligen Europameister und derzeitiger Nummer 5 der Weltrangliste Timo Boll teilnehmen.
Timo kam von der TT-Weltmeisterschaft in Paris und machte ein paar Tage Urlaub unterm Osser.
Der sehr sympathische Tischtennisstar stellte sich vor und beantwortete gerne und ausführlich die vielen gestellten Fragen und gab anschließend Autogramme.
Der Höhepunkt für die TTC’ler war zum Abschluss die Möglichkeit an der Tischtennisplatte mit Timo, dem dies sichtlich Freude bereitete, ein paar Ballwechsel zu spielen und zu versuchen seine Angaben auf die Platte zurückzuspielen. Was nicht allzu oft gelang.