MTB-Touren

seit 1992 treffen sich die MTB-begeisterten TTC’ler am 1. Mai am Lamer Marktplatz um eine Mountainbiketour rund um Lam zu unternehmen. Auf Waldwegen, Forststraßen und wenig befahrenen Straßen geht es in die Berge des Böhmerwaldes und des Bayerischen Waldes.


01.05.2019

Für die 27. MTB-Tour am 01. Mai wurde auf Vorschlag von Gust Bäuml eine Tour ausgearbeitet, bei der für jeden etwas dabei sein dürfte, sowohl Straße, Radweg und Trails.
Die Stecke führte uns vom Lamer Marktplatz auf dem Fahrradweg über Bad Kötzting nach Pulling. Von dort ging es weiter auf dem ehemaligen Bahndamm über Fichtental nach Viechtach. Über Schlatzendorf fuhren wir zur Schnitzmühle und von dort rechts des Schwarzen Regen durch Bayerisch Kanada nach Gumpenried. In Gumpenried wechselten wir auf die andere Seite des Regen und ging es nach Böbrach zum Brauereigasthof „Eck“. Hier war nach ca. 56 Km Mittagspause. Danach kam der anstrengendere Teil der Strecke. Von Bodenmais 11 Km hinauf nach Schareben und über den Mühlriegel hinab nach Haibühl zur Abschlusshalbe.

Die Strecke war 93 Km lang und mit über 1400 Hm. ganz schön anstrengend.

Auch dieses Jahr organisierte der TTC Lam am 1. Mai seine traditionelle Radltour, in diesem Jahr bereits zum 26. mal. Die Strecke erarbeitete, wie alle Jahre unser Tour-Guide Xaver Koller. Heuer war erneut unser Nachbarland Tschechien das Ziel.  13 Radler fanden sich zur Abfahrt am Lamer Marktplatz ein. Vom Treffpunkt ging es zunächst über Engelshütt, Absetz nach Rittsteig, von dort über den Wander-Grenzübergang Helmhof nach Zadni Chalupi (Hinterhäuser). Und im Anschluss zur Burgruine Pajrek. Nach der Abfahrt nach Stara Lhota und der Fahrt dem Stausee entlang kam der anstrengendste Teil der Tour. Der Anstieg rauf zum Bahnhof von Zelena Lhota und weiter auf dem Fahrradweg vorbei am Röderhof nach Hojsova Stráž forderte alle Kräfte. Auf dem Fahrradweg hinter Hojsova Stráž (Eisenstraß) kam dann der letzte Anstieg und die Abfahrt zum Špičák Sedlo (Spitzberg Sattel). Dort hatten sich alle nach ca. 45 km die Mittagspause redlich verdient. Frisch gestärkt ginges anschließend über den Černé jezero (Schwarzensee) an der Grenze entlang bis zum 20er-Grenzstein und dann in rasanter Abfahrt runter nach Lamberg und weiter nach Haibühl.

Wie schon in den meisten Jahren zuvor war Petrus auch in diesem Jahr den Osserbuam hold und bescherte den Radlern zwar kühles aber trockenes und meist sonniges Wetter. Mit 71 Km und ca. 1650 Hm war die Strecke in diesem Jahr anspruchsvoll, dennoch war die Gruppe flott unterwegs so dass am frühen Nachmittag die Abschlusshalbe mit einer kleinen Brotzeit auf die Sportler wartete. Insgesamt war die Radltour wieder eine rundum gelungene Veranstaltung.


Es war unsere 25. MTB-Tour am 01. Mai. Aus verschiedenen Gründen (Krankheit) nahmen dieses Jahr nur sieben Radler daran teil. Dies waren die 7 Stammradler Gust Bäuml, Xaver Koller, Franz Schneck, Gerhard Haufe, Rudi Sperl, Didi David und ich. 
Unser Scout Xaver hat eine schöne Tour, abseits der Straßen ausgetüftelt. 
Um 09.00 Uhr war Start am Marktplatz in Lam. Über Kurpark und alte Frahelser Straße nach Engelshütt. Auf der Forststraße rauf zur Absetz. Über Kolmsteiner Kircherl – Kolmstein – Mais – Vordermais – Tradt – Eschlkam – Drachensee – Kleinaign zum Mittagessen in der Post in Eschlkam. Heimwärts ging es dann über Leming – Stachesried – Brünst – Hochstraße – Neukirchen – Atzlern – Mais – Höllhöh – Kolmsteiner Kircherl runter nach Haibühl zu einer Abschlußhalbe mit Abschlußbesprechnung bei Sonnenschein auf der Terasse. Mit dem Wetter hatte wir wieder einmal Glück, wenn es auch am Morgen noch etwas kühl war. Bis zur Absetz rauf kamen aber alle ins Schwitzen. Wenn es dieses Jahr auch nur 59 Km waren, kamen trotzdem fast 1200 Hm zusammen.


Die MBT-Tour wurde dieses Jahr wegen Terminproblemen am 01. Mai auf Donnerstag, 05.05.2016 (Christi Himmelfahrt – Vatertag) verlegt

Es war die 24. Tour. Ziel war dieses Jahr nach längerer Zeit wieder einmal Viechtach. 
Nach ein paar Kilometern zum Einrollen fahren wir über Eschlsaign rauf zum Eck und auf der Forststraße Richtung Schareben. Vorher fuhren wir bergab bis zur Poschingerhütte. Über Drachselsried ging’s dann rüber nach Neunußberg, wobei ettliche knackige Anstiege (14 % und mehr) zu überwinden waren. Auch nach Viechtach musste noch über manchen Hügel drüber. In Viechtach fuhren wir dann auf dem Fahrradweg bis nach Fichtental. Einkehr zum Mittagessen war im „Geheimdip“. Über Höllenstein und entlang des Blaibacher Sees brachte uns der Fahrradweg nach Haibühl zur Abschlusshalbe.

insgesamt 12. Teilnehmer: Vogl Lother, Sperl Rudi, Bergmann Gerhard, Schneck Franz, David Didi, Haufe Gerhard, Bäuml Gust, Koller Xaver, Manhard Doris, Richter Richard, Heigl Theo, Eiber Johann.

Die Strecke war 78 Km lang und es waren 1400 Hm zu überwinden


nach dem die Tour am 01.05.2015 nicht gefahren werden konnte, wurde sie am 04.06.2015 (Fronleichnam) nachgeholt. Insgesamt 9 MTB-ler und -lerinnen machten sich auf den Weg. Bei herrlichem Sonnenschein wurde die Tour nach dem Mittagessen im Freien beim Gasthof „Leonhard“ in Stachesried ein wenig geändert, so dass es dann insgesamt 67 Km geworden sind. Alle Teilnehmer genossen die ruhigen Straßen und Wege mit herrlichen Aussichten im Böhmerwald und bei uns.



Alle MTB-Touren

01.05.2019
27. Tour: Lam – Pulling – Viechtach – Bayrisch Kanada – Böbrach – (Mittag Brauereigaststätte Eck) – Bodenmais – Schareben – Mühlriegel – Haibühl
93 Km und 1400 Hm
Teilnehmer: Gust, Sperl Rudi, Haufe Gerhard, Doris, Didi, Klingseisen Josef (Wautz), Vogl Margit und Helmut, Ich


01.05.2018
26. Tour: Lam – Absetz – Helmhof – Zadny Chalupy – Burgruine Pyrek – Grün – Eisenstraß – Spicak – Schwarzensee – Lambach – Haibühl
71 Km und 1650 Hm
13 Teilnehmer: Gust, Xaver, Gerhard Haufe, Franz, Erwin, Lothar, Doris, Josef Klingseisen, Josef Klingseisen, Thomas, Fred Haselsteiner, Richard Richter und ich.

01.05.2017
25. Tour: Lam – Frahels – Engelshütt – Absetz – Kolmsteiner Kircherl – Schindldacherl – Kolmstein – Mais – Vordermais – Tradt – Neukirchen – Leming – Eschlkam – um den Drachensee – Klainaign – Eschlkam (Mittag auf der Post) – Leming – Stachesried – Brünst – Neukirchen – Atzlern – Mais – Höllhöh – Kolmsteiner Kircherl – Haibühl
58 Km und 1190 Hm
7 Teilnehmer: Gust Bäuml, Xaver Koller, Gerhard Haufe, Franz Schneck, Didi David, Rudi Sperl und ich.
05.05.2016
24. Tour. Lam – Eschlsaige – Eck – Ri. Schareben – vorher rechts nach Poschingerhütte – Drachselsried – Neunußberg – Viechtach – Fichtental (Mittagessen im „Geheimdip“) – Höllensteinsee – Blaibacher See – Kötzting – Haibühl
78 Km, 1400 Hm,   12 Teilnehmer
01.05.2015    nachgeholt an Fronleichnam am 04.06.2015
Lam – Neurittsteig – Helmhof – 
Zadny Chalupy – Burgruine Pyrek – Neuern – Chudenin – Fleky – Hofberg – Warzenried – Stachesried (Mittagessen Gasthof Leonhard) – Leming – Neukirchen – Mais – Höllhöh – Kolmstein – Haibühl
01.05.2014
Lam – Rimbach – Niesassen – Haid – Walting – Raindorf – Kothmaißling – Windischbergerdorf – Chammünster – Hof – Lamberg – Chamerau – Miltach – Kötzting – Hohenwarth – Arrach – zurück
80 Km, 13 Teilnehmer
01.05.2013
Lam – Absetz – Unterkaltenhof – Mais – Neukirchen b. hl. Blut – Brünst – Eschlkam – Drachensee – Furth i. Wald – Arnschwang – Weidung – Kothmaißling – Windischbergerdorf (Mittagspause) – Chamerau – Miltach – Bad Kötzting – Grafenwiesen – Hohenwarth – Arrach – zurück
90 Km. 04.36 Std., 19,5 Km/h  –  14 Teilnehmer

01.05.2012   20. Jubiläumstour über 2 Tage
1. Tag.
Lam – Brennes – Bayerisch Eisenstein – Debrnik – Hurkenthal – Prasily – Modrawa – Antygl
66 Km, 4:42 Std., 14,1 Km/h

2. Tag
Antygl – Mesov – Prasily – Nova Hurka – Zhuri – Hofmanky – Spicak – Lambach – Lam
76 Km, 4:02 Std., 18,3 Km/h  –  11 Teilnehmer

01.05.2011
Lam – Arrach – Hohenwarth – Rimbach- Thenried – Niesassen – Liebenstein – Ammermühle – Bachmeierholz – Zeltendorf – Gehstorf – Bad Kötzting- Gmündt – Weissenregen – Ludwigsberg – Bad Kötzting – Grub- Wölkersdorf – (Mittagessen im Gasthaus Gregori) – Kaitersbachtal – Gutendorf – Riedl – Höbing – Eck – Eschlsaign – Drittenzell – Arrach – Haibühl – Lam
67 Km, 4:02 Std, 16,6 Km/h

01.05.2010    abgesagt wegen Regen

01.05.2009
Lam – Absetz – Neurittsteig – Helmhof – Zadny Chalupy – Stausee – Stara Lhota – Nyrsko – Hadrawa – Orlovice – Plane – Vseruby – Maxov – Gaishof – Kleinaign – Eschlkam (Mittagessen) – Ritzenried – Schwarzenberg – Rimbach – Schafhof – Hohenwarth – Arrach – Haibühl – Lam.  90 Km, 4:57 Std, 18,3 Km/h

01.05.2008
Lam – Rimbach – Madersdorf – Arnschwang – Faustendorf – Weiding – Dalking – Gleißenberg – Lixenried – Kühberg – Furth i.W. – Oberrappendorf – Schwarzenberg – Parkplatz Hohenbogenbahn – Kager – Kolmstein – Haibühl

01.05.2007
Lam – Kötzting – Pulling – Krailling – Prackenbach – Kolmberg – Gneissen – Wies – Altrandsberg – Miltach – Blaibach – Kötzting – Hohenwarth – Lam
96 Km

01.05.2006
Neurittsteig – Rittsteig – Geleitsbach – Vorderbuchberg – Warzenried – Gaishof – Seuchau – Furth i. W. – Arnschwang – Raindorf – Runding – Chamerau – Miltach – Kötzting – Seepark – Lam
105 Km

01.05.2005
Rittsteig – Chudenin – Nyrsko – Bistrice – Uborsko – Janivice – Klatovy – Tynec – Klenova – Javor – Strazov – Nyrsko – Stausee – Zadny Chalupy – Rittsteig – Lam
98 Km, 5.12 Stunden 

02.05.2004
Abesetz – Kager – Sengenbühl – Arnschwang – Haid – Haidstein – Liebenstein Rimbach – Lam
62 Km, 4:19 Stunden

01.05.2003
Eisenstein – Hova Hurka – Prasily – Gsenget – Schleicher – Eisenstein
61 Km 
01.05.2002
Neukirchen – Vsveruby – Maxov – Mrakov – Taus – Furth i. W. – Rimbach – Lam
93 Km 
01.05.2001
66 Km 
01.05.2000
Miltach – Altrandsberg – Moosbach – Krailling – Viechtach – Pirka – Arnbruck – Eck – Lam
85 Km 
01.05.1999
Rittsteig – Nyrsko – Fleky – Hofberg – Neukrichen – Höllhöh – Kolmstein – Lam
65 Km 
01.05.1998
Rimbach – Liebebstein – Lederdorn – Lamberg – Chamerau – Miltach – Kötzting (Lindner) – Lam
74 Km 
01.05.1997
Absetz – Eschlkam – Dieberg – Furth i. W. – Grassmannsdorf – Rimbach – Lam
75 Km 
01.05.1996
Absetz – Sv. Katharina – Lisci – Orlovice – Loucim – Kdyne – Nova Ves – Hyrsov – Vsveruby – Stachesried – Neukichen –  Lam
80 Km 
01.05.1995
Kötzting – Höllenstein – Pirka – Neunußberg – Drachselsried – Schareben – Eck – Stanzen – Koppenhof – Lam
72 Km 
01.05.1994
zum Haidstein
59 Km 
01.05.1993
Brennes – Eisensein – Trinkwasserspeicher – Buchenau – Frauenau – Arberhütte – Brennes – Sommerau – Lam
101 Km 
01.05.1992
Absetz – Neuaign – Nyrsko – Spicak – Eisenstein – Brennes – Lam
93 Km