Verbandsentscheid in Bad Königshofen (06.05.2017)

Eva Brandl und Tobias Krebs beim Bayernentscheid

Foto Lemberger

Am Samstag, den 6. Mai trafen in Bad Königshofen, in der Röhn gelegen, die besten Nachwuchsspieler von Bayern aufeinander. Teilnahmevoraussetzung für die Minimeisterschaften ist, dass die Spieler noch nicht im Mannschaftsspielbetrieb gemeldet sind.

 Auch die Lamer TT-Minis nahmen an den Wettbewerben teil. Über den Ortsentscheid, den Kreisentscheid und den Bezirksentscheid Anfang April qualifizierten sich Eva Brandl und Tobias Krebs mit starken Leistungen für den Verbandsentscheid. Pro Altersklasse trafen die jeweils besten 20 Spieler aus ganz Bayern an.
Eva Brandl startete in der Altersklasse 3 der Mädchen in der Gruppenphase in einer Fünfer-Gruppe. Im ersten Spiel legte sie stark mit einem Satzgewinn los, verlor dann vor Aufregung (und auch aufgrund des sehr lauten Klatschens des gegnerischen Trainers) den Faden und verlor in drei jeweils knappen Sätzen. Im zweiten Spiel holte Eva sich schnell eine 2:0 Führung, musste aber die nächsten beiden Sätze abgeben. Im fünften Satz agierte sie hochkonzentriert und holte sich knapp ihren ersten Sieg. Mit diesem Sieg im Rücken spielte Eva stark auf und ließ ihrer Gegnerin im dritten Einzel keine Chance beim 3:0. Im letzten Einzel ging es um die Qualifizierung für die nächste Runde. Ihre Gegnerin hier war am Ende zu stark. Eva musste sich mit 3:0 geschlagen geben. Mit 2:2 Siegen und 7:8 Sätzen belegte sie aufgrund des schlechteren Satzverhältnissen leider nur den vierten Platz in der Gruppe, so dass sie am Ende den neunten Gesamtplatz belegte.  

Bei den Jungen trat Tobias Krebs ebenfalls in der AK3 an. In einer Vierer-Gruppe startete er im ersten Spiel mit zwei sehr knappen Satzverlusten. Dann war in dem Spiel die Luft raus. Der dritte Satz ging klar an seinen Gegner. Im zweiten Einzel zeigte Tobias hervorragendes Tischtennis. Vor allem seine starke Vorhand setzte er ein ums andere Mal für Punktgewinne ein. Schnell führte er mit 2:1 Sätzen. Dann kam sein Gegner aber immer besser ins Spiel. Im letzten Satz kam es dann zu einem Nervenkrimi. Mit wechselnden Führungen wurde die Partie erst in der Verlängerung des fünften Satzes entschieden. Leider musste sich der Lamer knapp mit 13:11 geschlagen geben. Im dritten Einzel ließ Tobias Krebs dann nichts anbrennen und fuhr einen klaren 3:0-Sieg nach Hause. Somit stand am Ende 1 Sieg 2 Niederlagen gegenüber bei 5:6-Sätzen. Die extrem knappe Niederlage im zweiten Spiel verhinderte ein Weiterkommen. Auch Tobias wurde am Ende mit einem neunten Gesamtplatz belohnt.  

Mit zwei hervorragenden Platzierungen kehrten die TT-Minis nach Hause zurück. Wie auch im Vorjahr zeigt der Lamer Nachwuchs eindrucksvoll, dass sie mit den besten Bayerns mithalten können.


 

 



Bezirksentscheid in Wackersdorf (01.04.2017)

Eva Brandl und Tobias Krebs für Bayernentscheid qualifiziert

 

in Wackersdorf fand der Bezirksentscheid der Minimeisterschaft 2017 statt. Der TTC Lam war mit 5 Teilnehmern mit dabei und erzielte folgende Ergebnisse.

AK III Mädchen:    2. Platz  Eva Brandl

AK III Jungen:       2. Platz  Tobias Krebs

AK II Jungen:        4. Platz  Simon Schneck und Tobias Greisinger

AK I Mädchen:      5. Platz  Sabrina Krebs

Saomit haben sich Eva Brandl und Tobias Krebs für den Verbandseintschein (Bayernentscheid) in Bad Königshofen qualifiziert.

Gratulation an alle Lamerer Teilnehmer.


 
 

 

 

 
Minimeisterschaften 2017

Kreisentscheid in Neukirchen b. hl. Blut (11.03.2017)

Alle Lamer TT-Minis für Bezirksentscheid qualifiziert

 

Am Samstag fand der Kreisentscheid der TT-Minimeisterschaften in Neukirchen statt. Die Lamer Nachwuchskräfte stellten die deutlich größte Abordnung dar. Insgesamt ließ die Beteiligung jedoch sehr zu wünschen übrig.

In fast allen Altersklassen konnten sich die Nachwuchsspieler des TTC Lam den Titel sichern, lediglich in der AKII der Jungen ging der Titel an den FC Rötz.

In der Altersklasse AKIII (0-8 Jahre) gewann Eva Brandl auch den Kreisentscheid bei den Mädchen. Bei den Jungen setzte sich Tobias Krebs durch.

In der AKII (9-10 Jahre) sicherte sich Ludwig Kuchler den zweiten Platz und verwies seine Lamer Mitspieler Simon Schneck und Tobias Greisinger auf die Plätze drei und vier.

Bei den Mädchen der Altersklasse I (11-12 Jahre) wurde Sabrina Krebs Kreisminimeisterin. Bei den Jungen der AK I ging der Titel mit Sieger Tobias Koller ebenfalls nach Lam.

Alle Lamer Teilnehmer haben sich somit für den Bezirksentscheid am 01.04.2017 qualifiziert. Der TTC Lam wünscht den qualifizierten Teilnehmern viel Erfolg! Das Ergebnis zeigt eindrucksvoll die hervorragende Nachwuchsarbeit, die Jugendleiter Karl Lemberger und sein Trainerteam Woche für Woche leisten.






Ortsentscheid in Lam (07.01.2017)


für den Verbandsentscheid (Bayerische Meisterschaften) am 07.05.2016 in Wackersdorf qualifizierten sich Lina Bergmann, Sophie Brandl und Markus Koller.
In der Altersklasse 3 Jungen erreichte Markus den 17. Platz von 20. Lina erreichte ebenfalls den 17. Platz.

Sophie überstand die Vorrunde und ist dann im Viertelfinale ausgeschieden. Trotzdem ist sie unter die 8 Besten von Bayern gekommen.

Gratulation an die Spieler und Spielerinnen aber auch an die Trainer.

alle Teilnehmer

 

 

 
Kreispokalsieger 2016

 

erforgreiche Titelverteidigung . Die Herren  holen erneut den Kreispokal 2016 - Mädchen verlieren Finale

Die Kreispokalendspiele wurden in der Einfachturnhalle der Mittelschule in Lam ausgetragen. Zum dritten Mal in Folge qualifizierten sich die Herren des TTC Lam für das Finale um den Kreispokal.  Der Gegner dieses Jahr war der TTC Hohenwarth, der auch als Favorit zum Finale antrat. Für Lam traten Hader Jumah, Thomas Eiber und Karl Lemberger an die Platte. In spannenden und knappen Spielen gelang dem TTC Lam mit einem nicht erwarteten 5:3-Sieg die Titelverteidigung im Kreispokal.

Auch die Mädchen erreichten das Pokalfinale. Sie mussten sich jedoch mit 0:5 gegen den SV Tiefenbach geschlagen geben.

 

mädchen

 

 

 

Trainingslager für TT- Jugend
Der Tischtennisclub „SC 04 Schwabach“ kommt seit einigen Jahren jeweils im Herbst zu einem Trainingslager nach Lam. Schon lange war die Einladung für einen Gegenbesuch ausgesprochen. Heuer machten die TTC-Verantwortlichen um Jugendtrainer Karl Lemberger Nägel mit Köpfen und reisten mit der TT-Jugend am Freitag Abend nach Schwabach. Am Samstag war ein intensiver Trainingstag für die Nachwuchsspielerinnen und -spieler des TTC Lam. Am Abend belohnte man sich mit einem Besuch im Palm Beach. Für den Sonntagvormittag war ein Freundschaftsspiel gegen die Gastgeber vom SC 04 Schwabach angesetzt. Mit 14:2 blieben die Gastgeber haushohe Sieger. Da muss wohl das Training in der heimischen Halle in Lam noch intensiv weiter betrieben werden.	
 

 

 

 
TT Übungsleiter Fortbildung 2016
Am Samstag und Sonntag fand in Lam ein Lehrgang für Tischtennistrainer statt.
Die so genannte C-Trainer Fortbildung ist zur Verlängerung der C-Trainerlizenz mindestens alle vier Jahre erforderlich. Ausrichter der Fortbildung war der TTC Lam, A-Lizenztrainer Christian Kaiser leitete das Ausbildungswochenende.  19 Damen und Herren, davon allein vier TT-Übungsleiter des TTC Lam, nahmen an der Trainerfortbildung teil. Auf das Aufschlag- und Rückschlagtraining hatte Lehrgangsleiter Christian Kaiser den Schwerpunkt des ersten Fortbildungstages gelegt. Am Sonntag referierte er unter anderem über den Einsatz von  „Life Kinetik“ im TT-Training. Mit Übungen zum schnellen Bewegungswechsel und dem Verknüpfen verschiedener Bewegungsaufgaben soll dabei spielerisch die  Leistungsfähigkeit und Flexibilität der TT-SpielerInnen erhöht werden.

 

 

 
Minimeisterschaften 2016

Verbandsentscheid in Wackersdorf

für den Verbandsentscheid (Bayerische Meisterschaften) am 07.05.2016 in Wackersdorf qualifizierten sich Lina Bergmann, Sophie Brandl und Markus Koller.
In der Altersklasse 3 Jungen erreichte Markus den 17. Platz von 20. Lina erreichte ebenfalls den 17. Platz.

Sophie überstand die Vorrunde und ist dann im Viertelfinale ausgeschieden. Trotzdem ist sie unter die 8 Besten von Bayern gekommen.

Gratulation an die Spieler und Spielerinnen aber auch an die Trainer.

 

12.03.2016

der Kreisentscheid für die örtlich qualifizierten Spieler und Spielerinnen der Minimeisterschaften 2016 fand in Neukirchen b.hl. Bl. statt. Von den Lamer Teilnehmern konnten sich erfreulicherweise alle für den Bezirksentscheid am 09.04.2016 in Oberviechtach qualifizieren.

die erfolgreichen TTC'ler beim Kreisentscheid

 

 

 

16.01.2016

TT-Mini-Meisterschaft für Mädchen und Jungen bis zwölf – TTC Lam war der Ausrichter

17 TT-Mini-Meister waren am Start

Auf recht große Resonanz stieß die Einladung des TTC Lam zur Teilnahme an der Tischtennis-Mini-Meisterschaft für Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre. Am Samstag wuselte es geradezu in der Einfachturnhalle als die Hauptverantwortlichen des TTC Lam, TT-Abteilungsleiter Gerhard Bergmann und TT-Übungsleiter Karl Lemberger, die jungen Spielerinnen und Spieler sowie deren interessierte Eltern zur Mini-Meisterschaft begrüßten.

Als Helferinnen und Helfer waren die Nachwuchsspielerinnen und -spieler des TTC Lam eingeteilt. Sie sorgten dafür, dass bei den zahlreichen TT-Partien die Punktezählung korrekt vonstatten ging. Die Mädchen und Jungen traten getrennt und in Altersklassen eingeteilt zum Wettbewerb an. Nach etwas mehr als zwei spannenden Stunden erfolgte die Siegerehrung. Alle TeilnehmerInnen erhielten neben den offiziellen Mini-Meisterschaftsurkunden auch Sachpreise. Der Applaus der zahlreichen Zuschauer war ihnen überdies ein zusätzliches Geschenk.

Die Platzierungen der einzelnen Altersklassen:
Mädchen
bis 8 Jahre:                   1. Franziska Frisch;
von 9 bis 10 Jahren:    1. Sophie Brandl, 2. Sophia Kollmer, 3. Lina Bergmann, 4. Mariya Burchenko;

Jungen bis 8 Jahre:     1. Markus Koller, 2. Ludwig Kuchler, 3. Simon Schneck, 4. Florian Dachs, 5. Lucas Lohberger, 6. Nico Krajczyk;
von 9 bis 10 Jahren:    1. Dominik Gaschler, 2. Dominik Mühlbauer, 3. Simon Lemberger, 4. Maximilian Dachs;
von 11 bis 12 Jahren:  1. Michael Schneck, 2. Nico Pongratz.

Foto: Alle Teilnehmer freuten sich zusammen mit den TTC-Verantwortlichen über den erfolgreichen Nachmittag und die gewonnenen Sachpreise


 

 

 

 

 

 
Hermann Bscheid ein 70er
am 23. Februar feierte Hermann Bscheid seinen 70. Geburtstag. Zur Geburtstagsfeier im Gasthof Reimer auf der Absetz waren auch die Tischtennisspieler eingeladen. Eine grosse Abordnung feierte mit Hermann.

 

 

 
Kreisranglistenturnier 2016

23.01.2016

Nachwuchsspieler beim Kreisranglistenturnier in Chamerau vertreten

Fünf Lamer Nachwuchsspielerinnen und -spieler waren am Sonntag beim Kreisranglistenturnier in Chamerau vertreten. Simon Sperl belegte in der Klasse Jugend männlich den siebten von zwölf Plätzen. Vanessa Geiger wurde sechste in einer starken Jugendaltersklasse Mädchen. Ihre Schwester Jasmin Geiger wurde in ihrer Klasse Schülerinnen A die Vierte. Lukas Sperl belegte in seiner Klasse Schüler B den siebten Platz, Nico Loderbauer wurden ebenfalls siebter in seiner Klasse Schüler A.



 

 


 

 

 

 

 
Salberg-Turnier 2016

03.01. / 04.01.2016

Salberg Gedächtnisturnier des TTC Straubing

mehrere TTC’ler nahmen 2016 beim Salberg-Gedächtnisturnier des TTC Straubing teil.

Von den Osserbuam erreichten in der Klasse Herren D mit Matthias Tetek , Geiger Josef, Bergmann Gerhard und Geiger Hermann die KO-Runde. Nur Gerhard Bergmann überstand die erst Runde und schaffte den Einzug ins Finale. Hier musste er sich leider denkbar knapp nach 2:1 Satzführung mit 7:11 im 5. Satz geschlagen geben  Gratulation zum hervorragenden 2. Platz. 

Bei den Herren C starteten Geiger Markus und Lemberger Karl. Hier schaffte Geiger Markus den Sprung in die KO-Runde und konnte auch hier ein Spiel gewinnen. 

Bei den Herren B gingen Jumah Hader und Eiber Thomas an den Start. In der ersten KO-Runde scheiterte Hader Jumah mit 1:3 gegen den späteren Sieger.

 

 

 
Kreispokalsieger 2015

 

Die Herren holen den Kreispokal 2015

Mit Siegen über Hohenwarth (5:1), Neukirchen (5:4) und Strahlfeld (5:2) erreichten die Herren das Finale um den Kreispokal. Die Kreispokalendspiele wurden in der Doppelturnhalle in Lam ausgetragen. Hier war der Gegner der FC Stamsried. Für Lam traten Hader Jumah, Thomas Eiber und Karl Lemberger an die Platte.

Gleich im ersten Einzel kam es zum Spitzenspiel zwischen Hader Jumah und Luca Scorpaniti. Nach verlorenem ersten Satz kam der Lamer besser ins Spiel und gewann mit 3:1. Ebenfalls mit einem 3:1 gegen Amberger revanchierte sich Thomas Eiber für die Niederlage im Punktspiel und sorgte für eine nicht so erwartete 2:0-Führung. Als dann Karl Lemberger mit 0:2 Sätzen gegen Aschenbrenner zurücklag aber das Spiel noch gewann war der Pokals<ieg zum Greifen nah. Thomas Eiber konnte gegen Scorpaniti nur den 3. Satz gewinnen und war ansonsten chancenlos. Der 4. Punkt für den TTC war das 3:0 von Hader Jumah gegen Aschenbrenner. Für das absolute Highlight aber war Karl Lemberger zuständig. Mit einer sehr starken Leistung überraschte er Amberger und holte mit dem 3:0-Sieg den Kreispokal 2015 im zweiten Anlauf zu den "Osserbuam" nach Lam. Gratulation zu dieser geschlossenen Mannschaftsleistung.

Kreispokalsieger 2015

 

 

 

 
Tischtennis-Aktionstag an der Grund- und Mittelschule
am 27.10.2015

TTC Lam und Grund- und Mittelschule Lam arbeiteten Hand in Hand

Der TTC Lam ist der zweitgrößte Sportverein des Marktes und bietet seinen Mitgliedern in mehreren Abteilungen Sportangebote auf hohem Niveau. Ein Aushängeschild und Namensgeber des Vereins ist die Tischtennisabteilung. Derzeit hat der TTC Lam drei Tischtennis-Herrenmannschaften, zwei Jungenmannschaften und ein Mädchenteam im Punktspielbetrieb.
Ein Hauptaugenmerk des Vereins liegt auf der Nachwuchsförderung. In Zusammenarbeit mit der Grund- und Mittelschule Lam veranstaltete die Tischtennisabteilung des TTC deswegen vor kurzem einen TT-Aktionstag. Einen ganzen Vormittag lang wurden die Kinder der dritten, vierten und fünften Schulklassen spielerisch an den Tischtennissport herangeführt. Unter Federführung des frisch gebackenen TT-Übungsleiters Karl Lemberger und seiner Helfer Doris Manhardt und Max Hausner durften die Schülerjahrgänge in jeweils einer Doppelstunde ihre Geschicklichkeit am grünen Tisch ausprobieren.
Zunächst galt es jedoch, sich mit TT-Schläger und -Ball vertraut zu machen. Balance-Spiele waren dabei ein guter Einstieg. Das wurde so weit gesteigert, dass mit dem TT-Ball auf dem Schläger ein regelrechter Parcours zu bewältigen war. Betreut von den TT'lern wurden erste Spiele absolviert. Platzierungsübungen, bei denen der Ball in begrenzte Felder gespielt werden musste, boten spannende Abwechslung.

Für alle interessierten Nachwuchsspielerinnen – und spieler bietet der TTC Lam jeden Montag von 17 bis 18 Uhr ein Anfängertraining an.

 

 

 

Die Mannschaft Herren 1, die in der Saison 2013/2014 die Vizemeisterschaft in der 1. Kreisliga Cham erringen konnte

TTC Lam Herren 1

 

 

Jungen bei den Kreismeisterschaft 2014

TTC Lam: Jugend behauptete sich

Die Tischtennisjugend des TTC Lam trat am Wochenende beim Kreisranglistenturnier in Chamerau an. Matthias Pritzl kam in seiner Gruppe als Dritter weiter, scheiterte aber im Viertelfinale. Er belegte letztlich in der starken Gruppe “Schüler A” den fünften Platz. Josef Hausner zeigte in seiner Gruppe “Schüler B” eine solid gute Leistung und wurde dort Zweiter mit nur einer Niederlage und drei Siegen. Nico Loderbauer konnte in seinem ersten Kreisranglistenturnier Erfahrungen sammeln und wurde mit einem Sieg und drei Niederlagen vierter der Klasse “Schüler B”.

Kreismeisterschaft 2014

 

 

Tischtennis mit Timo Boll

Am Freitag, 24. Mai 32013 konnten auf Einladung von Manuela Mühlbauer, Marketingexpertin des Best Western Premier Hotel Sonnenhof in Lam, die Mitglieder des TTC Lam am Kamingespräch mit dem 11-maligen Europameister und derzeitiger Nummer 5 der Weltrangliste Timo Boll teilnehmen.
Timo kam von der TT-Weltmeisterschaft in Paris und machte ein paar Tage Urlaub unterm Osser.
Der sehr sympathische Tischtennisstar stellte sich vor und beantwortete gerne und ausführlich die vielen gestellten Fragen und gab anschließend Autogramme.
Der Höhepunkt für die TTC'ler war zum Abschluss die Möglichkeit an der Tischtennisplatte mit Timo, dem dies sichtlich Freude bereitete, ein paar Ballwechsel zu spielen und zu versuchen seine Angaben auf die Platte zurückzuspielen. Was nicht allzu oft gelang.

noch ein paar Bilder

 

Bambini sind Kreispokalsieger 2011

Bei den diesjährigen Kreispokalendspielen in Lam wurden die Bambini des TTC Pokalsieger. In einer bis zum letzten Ballwechsel spannenden Begegnung siegten Felix Geiger, Daniela Treml und Lukas Treml knapp mit 5 : 4 gegen den SV Tiefenbach.

Auch die Jungen konnten sich für das Finale qualifizieren. Gegen den favorisierten FC Miltach mussten sich Sebastian Greil, Karl Lemberger und Matthias Tetek leider mit 1 : 5 geschlagen geben.


Daniela Treml - Felix Geiger - Lukas Treml

 

 

 

 

 

Minimeisterschften 2010

Kreisentscheid

hinten links: Magdalena Geiger, Verena Geiger, Anna Hausner, Daniela Treml;  vorne: Josef Hausner, Lukas Treml

Für diejenigen Spielerinnen und Spieler die sich beim Ortsentscheid qualifiziert hatten fand am 28.03.2010 in Weiding der Kreisentscheid statt. Auch die Jungen und Mädchen des TTC Lam versuchten ihr Glück.
Beim jeweiligen Jahrgang belegten belegten Daniela Treml und Lukas Treml den 2. Platz. Magdalena Geiger und Josef Hausner erreichten den 4. Platz. Alle vier qualifizierten sich damit für den Bezirksentscheid, der am 18.04.2010 in Wackersdorf stattfindet.   Herzlichen Glückwunsch!!!
Die anderen schieden nach guten Leistungen leider aus.

 

 

Ortsentscheid

Am 23. Januar führte der TTC Lam einen Ortsentscheid bei den Tischtennis-Minimeisterschaften durch. Teilnahmeberechtigt sind alle Jungen und Mädchen bis 12 Jahre, die noch nie am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben und auch keine Spielberechtigung besitzen oder beantragt haben. Bei diesen Ortsentscheid qualifizieren sich die vier Erstplazierten für den Kreisentscheid im März in Arnschwang. Über die Bezirks- und Verbandsentscheide kann das Bundesfinale vom 18. - 20.06.2010 in Ebermannstadt erreicht werden.
Am Samstagnachmittag kamen 19 Jungen und Mädchen in die Einfachturnhalle der Lamer Volkschule um die Ortsmeister in den einzelnen Jahrgangsstufen zu ermitteln. Das von Markus Geiger und seinen Helfern hervorragend organisierte Turnier konnte innerhalb von drei Stunden reibungslos und zügig abgewickelt werden. Ein besonderer Dank an unsere Jugendspieler, die sich als Schiedsrichter zu Verfügung stellten. Nach spannenden und von den Minis mit großem Einsatz geführten Begegnungen standen die Platzierungen fest und die Siegerehrung konnte vorgenommen werden. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und Dank der großzügigen Sponsoren, der Sparkasse Lam und der Raiffeisenbank Lam, auch einen Sachpreis. Nach der Anstrengung ließen sich Spieler und Helfer zur Stärkung noch ein Spagetti-Essen schmecken, das vom Ehrenpräsidenten und Vereinswirt "Zum Kirchenwirt" Uli Lemberger gespendet wurde.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Jahrgang Mädchen Jungen
1997 - 1998  
1. Joshua Geiger
2. Matthias Rabl
 
1999 - 2000 1. Daniela Treml
2. Anna Hausner
3. Magdalena Geiger
4. Verena Geiger
5. Amelie Koller
6. Maxi Reif
7. Theresa Schneck
8. Magdalena Rabl
 
1. Felix Geiger
2. Lukas Pritzl
3. Max Lohberger
4. Alexander Weinfurtner
5. Pritzl Matthias
2001 - 2002 1. Vanessa Geiger
2. Sophia Fischer
1. Treml Lukas
2. Josef Hausner

 

alle Teilnehmer mit Franz Rabl (Sponsor Sparkkasse Lam), Organisator Markus Geiger und Präsident des TTC Lam Johann Eiber

weitere Bilder

 

 

Kreiseinzelmeisterschaften in Lam
Ausrichter: ASV Arrach und TTC Lam

Am Sonntag, 18.10.2009 fanden die Kreiseinzeleister-schaften 2009 in Lam statt. Wegen Sanierung der Turnhalle der Teilhauptschule in Cham mussten die Ausrichter ASV Arrach und TTC Lam in die Doppelturnhalle der Hauptschule Lam ausweichen. Trotz der kleineren räumlichen Verhältnisse und einer Rekordteilnehmerzahl sorgten die Organisatoren für  einen reibungslosen und zügigen Ablauf.

Im Einzel der Jugend A wurde Karl Lemberger vom TTC Lam Kreismeister. Im Doppel kamen Christian Tetek/Karl Lemberger zu Meisterehren.

 

 

Freundschaftsspiel gegen  TSV Strahlfeld

Zur Vorbereitung auf die neue Saison kamen die Tischtennisfreunde aus Strahlfeld zu einem Freund- schaftsspiel nach Lam. Die Gäste reisten mit dem Zug an, so dass auch nach dem Spiel das gemütliche Beisammensein nicht zu kurz kam.
Zuerst das sportliche. Der Trainingsrückstand der Osserbuam, bedingt durch mangelnden Trainingseifer, machte sich in so mancher Begegnung bemerkbar. Zwar konnte man in den Begegnungen durchaus mithalten, aber wenn es eng wurde zog man öfters den Kürzeren als dass man gewann. Die Partie endete mit 6:10 zu Gunsten der Strahlfelder.
Zum anschließenden gemütlichen Teil kehrten alle gemeinsam im Vereinslokal zum Kirchenwirt beim Kadei ein. Zu späterer Stunde wurde dann der Stammtisch zur Tischtennisplatte, mit einer Reihe Bierdeckel als Netz, umfunktioniert. Gespielt wird dabei mit kleinen Schlägern und nicht mit der Spielhand. Die Ergebnisse sind meist überraschend. Der Ausklang, für die meisten erst am frühen Morgen, war dann im Qubano bei Hader Jumah, dem Spitzenspieler der Osserbuam.
Nach Meinung aller war dies nicht das letzte Freund-schaftsspiel zweier Mannschaften, die sich neben dem sportlichen Aspekt auch auf gesellschaftlicher Ebene sehr gerne  zusammensetzen.
 

 

 

 

 

                             

 

Drei neue Übungsleiter

Der TTC Lam hat drei neue Übungsleiter. Am Wochenende 13./14. Dezember 2008 haben Josef Geiger, Markus Geiger und Johann Eiber im Landesleistungszentrum für Tischtennis in Burglengenfeld die Prüfung für den C-Trainer-Schein im Tischtennis erfolgreich abgelegt.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

 

 

Erfolge bei den Kreiseinzelmeisterschaften

Gemeinsam mit dem ASV Arrach war der TTC Lam Ausrichter der Kreiseinzelmeisterschaften des Kreises Cham in der THS Cham. Dabei erzielten die Jugendlichen des TTC mehrere gute Platzierungen.
 

Schüler A: 1. Karl Lemberger
                 3. Matthias Tetek

Doppel:  1. K. Lemberger/M. Tetek

Jugend :   2. Christian Tetek

Doppel:   2. Chr. Tetek/Niko Greil

Schüler B  4. Michael Walter

 

 

 

Ausflug zur Allianzarena

Am 14. Juli machten sich die Tischtennisler mit vier PKW auf die Reise nach München. Ziel war die Besichtigung der   Allianzarena. Die Führung durch die Arena sowie in den Pressekonferenzraum und in die Umkleidekabine der Bayern, -in die der Sechziger wollte keiner-, hinterließen mächtig Eindruck.
Im Anschluss daran gönnte man sich noch im Englischen Garten beim Chinesischen Turm eine Brotzeit und eine Maß Bier. Im Vereinslokal "Zum Kirchenwirt" endete für die TTC'ler ein ereignisreicher Tag, der in Erinnerung bleiben wird.

Fotos: Josef Geiger

     

      Seitenanfang

 

 

Landkreisolympiade

Bei der Landkreisolympiade des Kreises Cham in der neuen Turnhalle in Roding-Mitterdorf erkämpften sich die Jungen des TTC Lam im Tischtennis die Silbermedaille.
Mit einem glatten 7:0 gegen den TV Waldmünchen schafften die Jungen die Teilnahme an der Endrunde. Hier gelang mit einem 7:3-Erfolg gegen den FC Chamerau der Einzug ins Finale. Im Spiel um Gold mussten die TTC'ler mit 1:7 die Überlegenheit der Bezirksligamannschaft des TSV Blaibach anerkennen. Der Gewinn der Silbermedaille ist auch eine Bestätigung der guten Jugendarbeit beim TTC Lam.
 

Bild: Manfred Faschingbauer

von links: hinten: Betreuer Markus Geiger, Christian Tetek, Fabian Manhardt, Andreas Kaml
               vorne: Matthias Tetek, Karl Lemberger

      Seitenanfang

 

 

TT-Jungen Meister der 2. Kreisliga Cham

Durch einen überlegenen 8:0-Sieg im letzten Spiel der Saison gegen den TSV Stahlfeld sicherten sich die Jungen des TTC Lam mit 18:2 Punkten dank des Spieleverhältnisses von 77:18 die Meisterschaft in der 2. Kreisliga Cham Jungen.

Herzlichen Glückwunsch

von links: Kaml Andreas, Manhardt Fabian, Tetek Matthias, Tetek Christian, Lemberger Karl; TTC-Präsident Eiber Johann

       Seitenanfang

             Seitenanfang

 

 

Neue Trikots

aus Anlass des Aufstiegs in die 1. Kreisliga Cham kleideten sich die Tischtennisspieler neu ein
 

 

 

Die Spieler des TTC "Osserbuam" Lam  mit den neuen Trikots, gesponsert von Hader Jumah
Cafe und Cocktailbar "Qubano"


            Seitenanfang